Lost Places

Marode Locations mit Charm

Ein Bierchen im Dschungel

Dank eines Tipps, den Alohadan und ich bekamen, standen wir kürzlich vor diesem, total mit Efeu überwucherten, dschungelartigen Biergarten. Ein riesiges Areal, welches terassenförmig angelegt ist und leider ungenutzt im Dornröschen-Schlaf schlummert. Man könnte meinen gleich kommt Marlon Brando aus der grünen Hölle um die Ecke gebogen, aber falls wir jemanden gesehen hätten wären es höchstens ein paar Obdachlose gewesen, die sich hier fast häuslich eingerichtet haben.
Hier zu weiteren Bildern *klick*.
  

  


  
  
  


Schönbornsches Gut Öttershausen

Das Schömbornsche Gut Öttershausen (zu den Häusern des Oterich) bei Gaibach, seit Jahrzehnten der Verwitterung und dem Zerfall überlassen, soll nun unverständlicherweise abgerissen werden. Und das obwohl das Esemble unter Denkmalschutz steht und teilweise von Balthasar Neumann miterbaut wurde. Bei einem meiner ersten Besuche war alles noch von Bäumen umgeben und der Hof abgesperrt, inzwischen wurde so ziemlich alles abgeholzt. Das letzte Mal (siehe Artikel) hatten wir noch Respekt vor dem ‚Betreten Verboten‘-Schild, diesmal sind wir, wie so viele andere Spaziergänger und Fotografen, nochmal rein und haben alles noch schnell geknipst. Hier zum Album *klick*.
Hier der Mainpost-Artikel vom Oktober 2011 dazu.
Und eine Ergänzung, die BR-Capriccio-Reportage zum Denkmal-„schutz“ in Unterfranken und dem Abriss dieses Hofes: *BR-link*


  

  

  

  
  

  
  


Spionagestation Teufelsberg

Ein Relikt aus dem Kalten Krieg, die Abhörstation der USA in Berlin auf dem Teufelsberg. Einst eine streng geheime Zone, lottern Kuppeln, Gebäude, Radaranlagen heute vor sich hin. Wenn einem da oben der Wind um die Ohren pfeift und man einen phantastischen Blick über Berlin hat, spürt man auf diesem Areal immer noch eine gewisse, irgendwie beklemmende Atmosphäre.
Hier geht’s zu den restlichen Bildern *klick*.
  


  

  


  

  

Auch Alohadan, der mit dabei war, hat wieder fleißig geknipst: zu den Bildern von Alohadan
Weitere ganz tolle Infos zum Teufelsberg gibt’s hier auf diesem Blog: Der Irische Berliner

Spreepark Plänterwald

Im Oktober ging ein langjähriger Wunsch von mir in Erfüllung, eine Foto-Tour (mit go2know) durch den stillgelegten Spreepark Plänterwald in Berlin. Ein ganz besonderer Lost Place. Mit dabei war Alohadan.
Hier nur eine kleine Auswahl, die mir sehr schwer fiel. Ganz ganz viele weitere Bilder findet ihr in meinem Picasa-Album: *klick*!!
  

  
  
  

  

  
  
  
  


Wer noch weitere Infos zum berüchtigten Spreepark, seinem letzten Betreiber und der Schließung lesen möchte, hier ein paar interessante links:
Spreepark-Wikipedia
Norbert Witte-Wikipedia

Archive