Villa Cappella Povera

Erbaut in den frühen 1900er Jahren steht diese große Villa am Rande eines kleinen Parks in Norditalien. Neben einem, einst prunkvollen Treppenhaus findet man noch eine kleine Privatkapelle darin. Wenn man Zeit und viel Muße hat (wobei eine Heckenschere fast praktischer wäre), kann man sich im Park durch das Dickicht schlagen und einige hübsche Brunnen und Skulpturen finden! 🙂















Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive